top of page

Aus- und Fortbildung für Brandschutzhelfer

Di, 12. März 2024

9:30 - 13:00 Uhr

Zielgruppe

Beauftragte

Ort

SV Blau-Weiß Aasee
Bonhoefferstr. 54, Münster

Kosten Mitglieder

170 €

Kosten Andere

195 €

Referierende(r)

André Brocks

Fachkraft für Arbeitssicherheit (AJP)

Anmeldeschluss

26. Februar 2024

Hinweis: Es handelt sich um eine gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung.

In den Arbeitsschutzrichtlinien (ASR A2.2) ist festgelegt, dass in jedem Betrieb 5% der Mitarbeitenden, mindestens jedoch ein*e Mitarbeiter*in als Brandschutzhelfer*in unterwiesen sein muss. In der Brandschutzhelferausbildung geht es dabei sowohl um theoretische Inhalte als auch um eine praktische Übung. Natürlich wollen wir den besonderen Fokus auf den Arbeitsplatz Kindertagesstätte und damit auch auf die Sicherheit der betreuten Kinder legen.


Folgende Themen werden Inhalt der theoretischen Unterweisung sein:

  • Brandverhütung

  • Löschmittel und Brandklassen

  • Richtiges Verhalten: Hauptsache, die Kinder kommen raus!

  • Meldewege


Im praktischen Teil wird das Löschen mit verschiedenen Feuerlöschern geübt.


Laut Gesetz haben die Verantwortlichen (Vorstände) durch regelmäßige Kontrollen dafür zu sorgen, dass die Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes eingehalten werden. Mindestens einmal jährlich haben sie die Beschäftigten in Bezug auf Brandschutz zu unterweisen. Ebenso muss die Brandschutzordnung allen Beschäftigten in den Einrichtungen bekannt gemacht werden.

Daher sind nicht nur die Sicherheitsbeauftragten als Multiplikator*innen eingeladen, sich zu dieser Brandschutzunterweisung anzumelden.



Einladung Brandschutzhelfer-120324
.pdf
Download PDF • 192KB

bottom of page