top of page

Kindliche Sexualität verstehen, schützen, begleiten

Do, 06.06.2024

9:00 - 12:30 Uhr

Zielgruppe

Pädagogisch Mitarbeitende

Ort

Seminarraum DAFFKE
Dahlweg 112, MS

Kosten Mitglieder

80 €

Kosten Andere

105 €

Referierende(r)

Doris Eberhardt

Diplom- und Sexualpädagogin

Anmeldeschluss

22. Mai 2024

Im Alltag erleben Erzieher*innen viele Ausdrucksformen kindlicher Entwicklung wie beispielsweise (in)direkt gestellte Fragen, Gefühle von Verliebt sein und Eifersucht, Rollen- und Doktorspiele, Neugier, Scham- und Intimitätsgrenzen.


Erzieher*innen sind häufig unsicher und fragen sich: Was im kindlichen Verhalten ist altersangemessen, was nicht? Was können und dürfen wir zulassen und wo sind Grenzen? Wie können wir angemessen reagieren, unsere Kinder gut aufklären und begleiten, um sie in ihren Rechten zu stärken und vor Grenzverletzungen und Gewalt zu schützen?


Die Fortbildung gibt Informationen zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern im Alter von 0-6 Jahren sowie hilfreiche Literatur- und Materialempfehlungen. Interessen der Teilnehmenden werden selbstverständlich berücksichtigt.



Einladung Kindliche Sexualität-060624
.pdf
Download PDF • 169KB

bottom of page